Änderungen betreffend der regionalen Internet-Seiten von Reuters.com

 

Um weiterhin als verlässliche und weltweit führende Quelle für Nachrichten wahrgenommen zu werden, wird Reuters zum Jahresanfang 2021 wesentliche Änderungen am Internet-Auftritt von reuters.com vornehmen. Als globaler Spitzenreiter und weltweit größte Nachrichtenagentur wird Reuters auch weiterhin über die wichtigsten Entwicklungen erstklassig berichten. Dazu werden wir den globalen Internet-Auftritt stärken und ab dem 7. Januar 2021 die Nutzer unserer regionalen Seiten – etwa de.reuters.com oder fr.reuters.com – auf reuters.com umleiten. Dies soll garantieren, dass unsere Nutzer eine einheitliche und noch hochwertigere Internet-Seite aufrufen können, die wir im Zuge dessen weiter verbessern werden. Wir garantieren dabei auch weiterhin eine umfassende weltweite Berichterstattung, Reuters sieht sich nach wie vor in der Pflicht, aus „jeder Ecke der Welt“ und in unterschiedlichen Sprachen Nachrichten von höchster Qualität zu liefern. Unsere journalistischen Ressourcen bleiben dabei unberührt. Die Änderungen betreffen lediglich die Art, wie wir unsere Nachrichten online präsentieren. Schließlich haben sich unsere Kunden für uns entschieden, weil sie sich auf exklusive und erstklassige Echtzeit-Berichterstattung verlassen können. Darauf wollen wir weiter aufbauen. Und wir hoffen, dass Sie uns auf diesem Weg begleiten werden. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich unsere FAQs anzuschauen. Falls Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundenservice auf.

Häufig gestellte Fragen:

  • Warum werde ich auf Reuters.com umgeleitet?
    Um einen einheitlichen und hochwertigeren Internet-Auftritt anzubieten, werden wir ab Anfang 2021 unsere weltweite Internetseite starten.

  • Wo kann ich Inhalte aus meiner Region finden?
    Sie können diese Inhalte von nun an auf unserer Internetseite Reuters.com unter der Kategorie „World“ finden.

  • Wo kann ich Inhalte in meiner Sprache finden?
    Auf Reuters.com, unserer Hauptinternetseite, können Sie Nachrichten aus ihrer Region in englischer Sprache lesen. Kunden der Reuters Nachrichtenagentur werden weiterhin auf Nachrichten in der Sprache Ihrer Wahl zugreifen können.